FANDOM



Territorium Bearbeiten

Die Nebelkatzen leben in einem dichten, nebeligem Nadelwald. In der Mitte des Territoriums befindet sich der Nebelsee, aus welchem immer wieder Nebel austeigt.

Gesetz der Nebelkatzen Bearbeiten

  1. Verräter werden hingerichtet.
  2. Eine Katze, die zu den Nebelkatzen gehört zu töten gillt als Hochverrat.
  3. Katzen, die sich dem Befehl des Königs widersetzten gelten als Verräter.
  4. Nur dem König steht es frei das Gesetz und die Rangordnung zu ändern.
  5. Eine Patrouille ist erst beendet, wenn dem Anführer bericht erstattet wurde.
  6. Kämpfer verteidigen die Nebelkatzen, selbst wenn es ihr Leben kostet.
  7. Wenn das Lager angegriffen wird muss jede Katze kämpfen.
  8. Feigheit im Kampf gillt als Verrat.
  9. Beute muss ins Lager gebracht werden. Kein Jäger darf Beute ungefragt für sich behalten.
  10. Sollten Unregelmäßigkeiten auf dem Territorium beobachtet werden, wir zuerst der König informiert.
  11. Jeder verstoß gegen das Gesetz muss dem König gemeldet werden.

Ränge Bearbeiten

König und Königin Bearbeiten

Das Königspaar sind der König und die Königin. Sie sind Gefährten und führen gemeinsam den Clan an, jedoch hat der König meinst mehr zu sagen als die Königin. Sollte die Königin sterben, sucht sich der König eine neue Gefährtin. Stirbt der König so muss die Königin zurücktreten und ihr ältester Sohn nimmt den Platz als König ein. Sollte sie keinen Sohn haben, so darf sie sich einen neunen Gefährten suchen, der den Platz als König einnimmt.

Prinzen und Prizessinnen Bearbeiten

Die Thronfolger sind die Jungen des Königspaars. Sie werden auch als Prinzen oder Prinzessinnen angesprochen. Sollte der König sterben, so nimmt der älteste Prinz seinen Platz ein. Die Thronfolger haben nach dem Königspaar die meisten Rechte im Clan.

BeraterBearbeiten

Die Berater sind meist drei bis fünf Katzen, denen der König am meisten vertraut. Sie beraten das Königspaar und helfen ihnen bei wichtigen Entscheidungen. Sie haben nach den Thronfolgern die meisten Rechte im Clan.

AnführerBearbeiten

Der Anführer steht gleich unter dem Berater. Er hat das sagen über die Wächter, Jäger und Kämpfer und auch deren Anführer. Der Anführer ist nur im seltenstem Fall eine Kätzin.

Anführer der WächterBearbeiten

Der Anführer der Wächter entscheidet über die Wächter und teilt die Wachpatrouillen an den Grenzen und um das Lager ein. Er steht gleich unter dem Anführer.

WächterBearbeiten

Die Wächter bewachen die Grenzen und das Lager. Sie haben meist hohes Ansehen im Clan und stehen über den Jägern und den Kämpfern.

Anführer der JägerBearbeiten

Der Anführer der Jäger entscheidet über die Jäger und teilt die Jagtpatrouillen ein. Er steht gleich unter dem Anführer der Wächter.

JägerBearbeiten

Die Jäger jagen für den Clan. Sie haben zwar kein so hohes Ansehen, wie die Wächter, werden aber im Clan respektiert. Jäger können bei esonderen Leistungen zu Wächtern aufsteigen.

Anführer der KämpferBearbeiten

Der Anführer der Kämpfer entscheidet über die Kämpfer und teilt Kampfpatrouillen ein. Er steht gleich unter dem Anführer der Jäger.

KämpferBearbeiten

Die Kämpfer kämpfen für den Clan. Sie haben im Clan das niedrigste Ansehen. Wenn Streuner sich dem Clan anschließen werden diese zu Kämpfern, jedoch können die Kämpfer bei esonderen Leistungen zu Jägern aufsteigen.

MentorenBearbeiten

Die Mentoren bilden die Schüler aus. Hier ist es nicht so, dass ein Mentor einem Schüler zugeteilt wird, sondern, dass die Mentoren alle Schüler zusammen im Jagen, Kämpfen und Patrouillieren ausbilden, bis diese neun Monde alt sind. Dann dürfen die Schüler entscheiden, ob sie Wächter, Jäger oder Kämpfer werden wollen und werden dann Speziell dafür ausgebildet.

SchülerBearbeiten

Schüler sind Katzen, welche mit sechs Monden ihre Ausbildung anfangen. Sie werden bis sie neun Monde alt sind von den Mentoren ausgebildet.

ZukünftigeBearbeiten

Die Zukünftigen Wächter, Jäger und Kämpfer sind Schüler, die neun Monde alt sind und sich für einen Rang entschieden haben. Sie werden nun bis sie zwölf Monde alt sind zu dem Rang ausgebildet, den sie sich ausgesucht haben.