FANDOM


Asche in der Dämmerung Bearbeiten

Welcher Kater Aschenpfote ist am Ende ihr bester Freund hat ihr seine Liebe gestanden doch die Kätzin ist unsterblich in den Kater Dämmerpfote verliebt der auch was für sie entfindet jetzt muss sie sich entscheiden Sonne oder Dämmerung.

Kapitel 1 Bearbeiten

»so jetzt heb die Pfote nein die falsche Pfote« Aschenpfote schnaubte beprimiert sie trainierte mir ihren besten Freund Sonnenpfote der nicht gerade gut im Kämpfen war. Sie schnurrte »schlimmer kann es nicht werden« murrte Sonnenpfote leise »Oh nein« flüsterte der Gold getigerte Kater »Aschenpfote« Aschenpfote für herum und zuckte zusammen der Kater hinter ihr war groß und hieß Dämmerpfote. Aschenpfote erstarrte sie wusste das sie Dämmerpfote perplext anstarrte doch der Kater schnippte nur verwirrt mit dem Schwanz und lief zu seiner Schwester »Aschenpfote« »Heiliger Sternenclan Aschenpfote« jaulte ihr Sonenpfote ins Ohr »ja Eichhornstreif ich bin da? äh wie« verwirrt starte sie Sonnenpfote an der Kater antwortete nicht belustigt wie seine Schwester Dornenpfote die hinter im auftauchte und belustigt anfing zu schnurren. Aschenpfote sengte den Kopf auf ihre Pfote »na super mehr kann man sich nicht blamieren« fauchte sie ins sich rein Sonnenpfote fauchte ebenfalls und stolzierte ohne ein Wort davon »hey was ist den los?« jaulte sie Sonnenpfote hinterher »das kannst du dir nicht denken?« Dornengesicht legte sich neben sie und bis ein Stück des Spatzes ab den sie sich geholt hatte »naja Sonnenpfote starrt mich die ganze Zeit so komisch an« gab Aschenpfote zerknirscht zu »dafür musst du dich nicht schämen« schnurrte Dornenpfote laut zu laut eine Gruppe Ältester hatte ihnen den Kopf zu gewendet »Danke Schrei gleich im Clan rum was mit Sonnenpfote ist« knurrte Aschenpfote beleidigt. »Ja ja Tschuldigung« antwortete Dornenpfote gelangweilt »Pa« schnaubte Aschenpfote ihrer besten Freundin zu »naja was ist los?« antwortete Aschenpfote versönlich »Naja Sonnenpfote mag dich« fing Dornenpfote vorsichtig an und schillre zu ihren Bruder der sie bittend anstarrte sie verdrehte die Augen »Lauf ihn lieber hinterher sonst erwischt du ihn gar nicht mehr« schnurrte Dornenpfote. »Sonnenpfote warte« außer Atem rante sie den Kater hinterher von dem Wind fingen ihre Augen an zu Tränen die Tränen glitten ihr die Wange hinunter Sonnenpfote sprang in einen kleinen Baumstamm und sprang den Baum hinunter sie holte keuchen Luft. Sonnenpfote saß vor einen unterirdischen Fluss und blickte in sein Spiegelbild. Aschenpfote setzte sich vorsichtig neben den Kater »was ist los?« fragte sie den Kater leise Sonnenpfote reagierte nicht sie spürte aber wie er ungläubig zusammen zuckte als sie sich an in drückte »was ist los?« fragte sie jetzt lauter »Hast du je so was Gefühlt jeden Tag wenn du sie siehst ein Gefüll und haben ein Schmetterlingsschwarm würde in spürte.